Einöde an der neuseeländischen Pazifikküste

Am Morgen werde ich diesmal ausnahmsweise nicht von Sonnenstrahlen geweckt, sondern von einer Entenfamilie, die laut quakend über den Campingplatz marschiert. Auch die Nacht durch war es durchwegs laut, einerseits wegen einiger anderer Campinggäste und andererseits wegen eines Baumes, unter dem mein Camper stand. Dieser hat regelmäßig irgendwelche Früchte oder Nüsse abgeworfen, die dann auf … [Weiterlesen]

90 Mile Beach & Bay of Islands

Eigentlich habe ich mir erhofft, an diesem Morgen ein paar Sonnenaufgangsfotos in der Bucht von Tapotupotu zu machen. Aber dann ist mir aufgefallen, dass das Meer doch eher in Richtung Norden liegt, auch wenn ich mich hier an der Ostküste befinde. Als ich aufstehe, hat es ohnehin relativ dichte Wolken. So lasse ich es gemütlich … [Weiterlesen]

Kia Ora oder die unsanfte Landung in Auckland

Sonnenaufgang über der Tasmansee Der nächste Morgen begrüßt mich mit einem grandiosen Sonnenaufgang über der Tasmansee. Hinter Sydney wird es langsam hell und die Sonne erleuchtet das dichte Nebelmeer unter mir. Kurze Zeit später wird das Frühstück serviert. Wieder in recht üppiger Form mit Croissant, Organgensaft, Obstsalat und einer etwas ungewöhnlichen Kombination aus Omelett, Kartoffeln … [Weiterlesen]