Die Geschichte des Matterhorn-Express in Zermatt

Das Schweizer Bergdorf Zermatt im südlichen Wallis ist vor allem aus einem Grund so populär. Mit dem Matterhorn steht hoch über dem Talgrund der vielleicht bekannteste Gipfel der Welt. Seit Jahrhunderten strömen Touristen in das Mattertal, um die einmalige Bergwelt mit ihren unzähligen Viertausendern in ihrer ganzen Pracht zu bestaunen. Wenig erstaunlich siedeln sich daher … [Weiterlesen]

Zehn Fotospots im Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden ist einer von insgesamt 16 Nationalparks in Deutschland. Als einziger von ihnen liegt er in den Alpen und ist gleichzeitig der am südlichsten gelegene. Die Landschaft in dem gut 200 km² großen Areal beeindruckt mit ihren schroffen und hohen Gipfeln einerseits sowie zahlreichen Gebirgsseen andererseits. Wenig erstaunlich finden sich daher in und … [Weiterlesen]

Bovec – Kanin – Seilbahn-Dinosaurier in Slowenien

Sie sind mittlerweile selten. Aber es gibt sie noch. Die echten Seilbahn-Dinosaurier. Seilbahnen, die wegen ihrer Länge, ihrer Trassierung oder wegen ihrer Kompromisslosigkeit in die Geschichtsbücher eingegangen sind. Eine von ihnen befindet sich ganz im Osten der Alpen. Die Seilbahn Kanin im slowenischen Bovec ist nicht nur die mit Abstand spektakulärste Seilbahn des Landes, sondern … [Weiterlesen]

Letzte Ausfahrt Rheinschlucht

Der Schock sitzt immer noch tief. Keine 48 Stunden ist es her, da habe ich noch die letzten Schwünge des Tages auf den immer noch pulvrigen Pisten der Lenzerheide genossen. Dass es meine letzten der Saison sein werden, ahne ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Nachdem in Italien die Skigebiete wegen des Coronavirus bereits geschlossen … [Weiterlesen]

Predigtstuhlbahn Bad Reichenhall – Die Grande Dame der Alpen

Sie gilt als die Grande Dame der Alpen. Die Predigtstuhlbahn in Bad Reichenhall ist die älteste im Originalzustand erhaltene Grosskabinen-Pendelbahn der Welt. Eine Pionieranlage mit einer bewegten Geschichte und einem nostalgischen Charme, der seinesgleichen sucht. 1928 erbaut sind viele Bestandteile der Seilbahn heute noch genau die gleichen wie damals. Tragseile und Kabinen sind mittlerweile über … [Weiterlesen]

Tulfes – Glungezer – Österreichs letzter Kombilift

1934 kann der Zürcher Ingenieur Ernst Constam in Davos den ersten Bügelschlepplift der Welt eröffnen. Seinerzeit eine Revolution im Seilbahnbau und für den Wintertourismus generell hat Constam bereits die nächsten bahnbrechenden Ideen. Bis dato sind seine Konstruktionen nur für den Wintersportler mit angeschnallten Ski nutzbar. Doch auch für zahlreiche Nicht-Skifahrer im Winter und Wanderer während … [Weiterlesen]

Die Geschichte der Seilbahn von Kaprun auf das Kitzsteinhorn

Das Kitzsteinhorn – in den 60er Jahren entsteht hier hoch über Kaprun das erste Gletscherskigebiet Österreichs. Bis in über 3000 Meter Höhe erstrecken sich Seilbahnen und Pisten. Bis heute zählt Kaprun zu den renommiertesten Skigebieten des Landes und ist das östlichste der grossen Sommerskigebiete der Alpen. Der Name Kaprun ist aber auch unweigerlich verknüpft mit … [Weiterlesen]

Matterhorn Glacier Ride – Die höchste 3S der Welt in Zermatt

Zermatt – Berge, Gletscher, unendliche Weiten. Und mittendrin – eine der spektakulärsten Seilbahnen der Welt. 1979 erschliesst eine Luftseilbahn das Klein Matterhorn oberhalb des weltbekannten Schweizer Bergdorfs. Ihre Bergstation in 3820 Metern über dem Meer ist die höchste Europas. Der Gipfel des Klein Matterhorn lockt mit einem Sommerskigebiet und mit einer einmaligen Aussicht – natürlich … [Weiterlesen]