Steinböcke fotografieren im Nationalpark Vanoise

Es ist kein Geheimnis, dass die französischen Alpen zu meinen liebsten Reisedestinationen zählen. Die spektakulären Viertausender, die vergletscherten Hänge, aber auch das Essen und die Leute sind für mich immer wieder aufs Neue Grund genug, den südwestlichen Teil des Alpenbogens anzusteuern. Insbesondere die Natur in den französischen Alpen-Nationalparks ist einfach unübertroffen. Dass ich Anfang Juli … [Weiterlesen]

Atlas Athlete Fotorucksack in den Alpen

Atlas Athlete Fotorucksack Testbericht & Review

Die passende Transportmöglichkeit für die eigene Ausrüstung zu finden zählt wahrscheinlich zu den kompliziertesten Unterfangen eines Fotografen. Zumindest mir geht es seit vielen Jahren so. Die Suche nach einem geeigneten Fotorucksack für Reisen ist ein ewiger Kompromiss. Aufteilung, Stauraum, Handgepäcktauglichkeit, Auffälligkeit, Komfort – es gibt unzählige Faktoren, die einfach nicht zusammenpassen wollen. Auf dem Markt … [Weiterlesen]

Lai da Palpuogna – Ein Eldorado für Landschaftsfotografen

Mit einer Höhe von 2.312 Metern ist der Albulapass im Kanton Graubünden einer der höchsten befahrbaren Passübergänge der Schweiz. Er verbindet die Ortschaft Bergün im Norden mit La Punt im Engadin auf der Südseite. Verkehrstechnisch spielt der Pass heute keine allzu bedeutende Rolle mehr. Mit dem ein Tal weiter westlich gelegenen Julierpass existiert eine besser … [Weiterlesen]

Zehn Fotospots im Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden ist einer von insgesamt 16 Nationalparks in Deutschland. Als einziger von ihnen liegt er in den Alpen und ist gleichzeitig der am südlichsten gelegene. Die Landschaft in dem gut 200 km² großen Areal beeindruckt mit ihren schroffen und hohen Gipfeln einerseits sowie zahlreichen Gebirgsseen andererseits. Wenig erstaunlich finden sich daher in und … [Weiterlesen]

Sony RX100 – Vergleich der Edelkompaktkameras

Mit dem Siegeszug der Smartphones seit einem guten Jahrzehnt war das Ende der Kompaktkamera mehr oder weniger besiegelt. Die Qualität der Handykameras wurde besser und besser, zudem ist das Gerät immer dabei. Auch fürs schnelle Teilen der Fotos in sozialen Netzwerken ist das Smartphone jeder Kamera überlegen. Eine zusätzliche Kamera für den Gelegenheitsfotografen wurde obsolet. … [Weiterlesen]

Letzte Ausfahrt Rheinschlucht

Der Schock sitzt immer noch tief. Keine 48 Stunden ist es her, da habe ich noch die letzten Schwünge des Tages auf den immer noch pulvrigen Pisten der Lenzerheide genossen. Dass es meine letzten der Saison sein werden, ahne ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Nachdem in Italien die Skigebiete wegen des Coronavirus bereits geschlossen … [Weiterlesen]