Auf der Passhöhe des Col du Galibier

Col du Galibier – Der schönste Pass der Route des Grandes Alpes?

„Allez Voeckler“ steht in Großbuchstaben auf dem Asphaltband, das sich wie eine Perlenkette den Berg hochschlängelt. Zwei Radfahrer quälen sich die letzten Meter am Rande der Erschöpfung über die verbleibenden Kehren nach oben. Ein Motorradfahrer quetscht sich auf der letzten Geraden noch vorbei, dann ist es geschafft. Fast 2000 Meter Höhendifferenz liegen zwischen Saint-Michel im … [Weiterlesen]

Die 15 schönsten Fotospots in Neuseeland

Neuseeland zählt sicher zu den schönsten Flecken unseres Planeten und ist daher gerade für Landschaftsfotografen ein Eldorado. Egal ob man sich auf der Nord- oder Südinsel aufhält, an nahezu jeder Ecke weiß die Landschaft mit neuen und atemberaubenden Motiven zu begeistern. Eine Liste mit den schönsten Fotomotiven zu erstellen, ist keineswegs einfach, weil es einfach … [Weiterlesen]

Von Amsterdam nach Tansania

Wenn mir vor einem Jahr jemand gesagt hätte, dass mich meine nächste Reise nach Afrika führen würde, hätte ich wohl herzlich gelacht. Dem Kontinent irgendwann einmal einen Besuch abzustatten hatte ich zwar definitiv vor, doch wirklich weit oben war ein solcher Trip auf meiner Prioritätenliste nicht. Aber bekanntlich kommt es erstens anders und zweitens als … [Weiterlesen]

Die Milchstraße mit einer Kompaktkamera fotografieren

Die Milchstraße zu fotografieren ist eine der reizvollsten Arten der Landschaftsfotografie. Sie stellt aber auch mit die höchsten Anforderungen an die verwendete Kameraausrüstung. Großer Sensor, lichtstarkes Objektiv und möglichst weiter Blickwinkel – diese Kombination ist wuchtig, schwer und teuer. Aber geht es nicht auch viel einfacher mit einer Kompaktkamera? Kompaktkameras galten als überholt, nachdem mit … [Weiterlesen]

Tutorial: Die Milchstraße fotografieren

Der Blick zu den Sternen zählt wohl zu den eindrücklichsten Erlebnissen, die man auf unserem Heimatplaneten genießen kann. Wer schon einmal in einer lauen Sommernacht irgendwo abseits der Zivilisation im Gras lag und den Blick bei klarem Himmel auf das Firmament gerichtet hat, der wird diesen Anblick vermutlich nie vergessen. Und natürlich stellt sich die … [Weiterlesen]

Milchstraße fotografieren: Nachbearbeitung

Über die Notwendigkeit der elektronischen Bildbearbeitung kann man in manchen Fällen diskutieren, bei der Milchstraßenfotografie dürfte sie aber unumgänglich sein. Keine kamerainterne JPG-Engine ist in der Lage, die speziellen Bearbeitungsschritte bei einem Milchstraßenfoto automatisch durchzuführen. Wie erwähnt sollte eine solche Aufnahme daher immer im RAW-Format erstellt werden und mit einem entsprechenden Konverter im Nachhinein optimiert … [Weiterlesen]

Milchstraße fotografieren: Die Aufnahme

Kommen wir damit also zum spannendsten Teil dieses Tutorials, dem eigentlichen Fotografieren der Milchstraße. Das Ganze ist nach einer gründlichen Vorbereitung eigentlich keine große Sache mehr. Wichtig ist zunächst, sich bereits frühzeitig bei Helligkeit mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen. Also bei einem nächtlichen Shooting möglichst schon vor Sonnenuntergang die Umgebung erkunden, den genauen … [Weiterlesen]