Lac de Gaube im Nationalpark Pyrenäen

Wanderungen & Sehenswürdigkeiten im Nationalpark Pyrenäen

Der Gebirgszug der Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien ist auf seiner ganzen Breite reich an Naturschönheiten. Ob beeindruckendes Panorama, schroffe Felswände, imposante Wasserfälle oder eine einzigartige Flora und Fauna, die Pyrenäen sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders lohnend ist aber ein Besuch des Nationalparks Pyrenäen, der sich im französischen Teil des Gebirges befindet. … [Weiterlesen]

Sonnenuntergang auf der Dune du Pilat

Dune du Pilat – Sonnenuntergang auf Europas größter Wanderdüne

Einmal dabei zusehen, wie die Sonne im Atlantik versinkt. Das ist der Hauptgrund für meinen Besuch in Biarritz. Letztlich klappt es nicht ganz so wie erhofft, doch mit meiner Fotoausbeute bin ich trotzdem zufrieden. Die vorüberziehenden Wolken haben aus dem Sonnenuntergang ein farbenfrohes Spektakel gemacht. Und dennoch will ich den letzten Abend meiner Tour durch … [Weiterlesen]

Cap Caillat im Nationalpark Calanques

Wandern und Genießen im Nationalpark Calanques

„Ach komm‘, ich fahr‘ einfach nochmal da oben hin. Einen besseren Standort werde ich wohl kaum finden.“ Meine nachmittäglichen Überlegungen bei einer Wanderung durch den Nationalpark Calanques gehen auf. Auch der zweite Sonnenuntergang in Folge am Cap Caillat oberhalb von Cassis ist ein Erlebnis. Überhaupt ist Frankreichs jüngster Nationalpark an der Mittelmeerküste in jeder Hinsicht … [Weiterlesen]

Sentier Blanc-Martel in den Gorges du Verdon

Sentier Blanc-Martel – Wandern durch die Gorges du Verdon

Es ist zweifelsohne einer der Höhepunkte eines Aufenthalts im Naturpark der Gorges du Verdon. Über den Sentier Blanc Martel besteht die Möglichkeit, die beeindruckende Canyon-Landschaft hautnah auf zwei Beinen zu erleben. Der Wanderweg führt über 15 Kilometer am rechten Flussufer durch die Schlucht. Aufgrund der nahezu senkrecht abfallenden Felswände ist der Weg über weite Strecken … [Weiterlesen]

Sonnenaufgang am Lac d'Allos im Nationalpark Mercantour

Wandern im Nationalpark Mercantour in den Seealpen

Seit seiner Gründung im Jahre 1979 ist der Nationalpark Mercantour mit einer Fläche von 215.000 Hektar der zweitgrößte in Metropolitan-Frankreich. Der Park erstreckt sich über die Départements Hautes-Alpes und Alpes-Maritimes im äußersten Nordosten der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Damit befindet er sich inmitten der französischen Seealpen, unweit der Grenze zum Nachbarland Italien. Jenseits der Grenze befindet … [Weiterlesen]