Stürmischer Wilson’s Promontory National Park

Entgegen meiner Erwartungen werde ich am Morgen von strahlendem Sonnenschein geweckt. Irgendwie habe ich es aber schon vermutet, dass sich die Wetterverschlechterung noch etwas verzögert. Gestern hat es auch deutlich länger gedauert als vorhergesagt, bis sich die Wolken verzogen haben. Schnell steht fest, dass das gute Wetter an diesem Morgen noch ausgenutzt werden sollte, damit … [Weiterlesen]

Eisvogel auf Phillip Island

Hohe Wellen am Cape Woolamai auf Phillip Island

Trotz der Festtagsbeleuchtung an der Raststätte schlafe ich zum ersten Mal auf australischem Boden ohne nächtliche Ruhestörungen. Ich wache daher endlich einmal mit gut aufgetankten Batterien am nächsten Morgen auf. Das Wetter ist zwar noch nicht ganz perfekt, aber immerhin ist der Regen verschwunden und am bedeckten Himmel bilden sich erste Wolkenlücken, die wieder etwas … [Weiterlesen]